Walderlebniszentrum Regensburg

„Natur entdecken – Wald erleben – Forstwirtschaft verstehen“

Unmittelbar vor den Toren der Stadt Regensburg bietet das Walderlebniszentrum Regensburg unter diesem Motto Wissenswertes und Informatives über den Lebensraum Wald.
Aktionen wie „Landart“ oder „Waldarbeit für Kinder“, aber auch Führungen zu jahreszeitlichen Themen und informative Wanderungen mit dem Förster werden vom Team des Walderlebniszentrums geboten.

Der Wald als außerschulischer Lernort

Er ist hervorragend geeignet für ganzheitliches, praktisches und vor allem fächerübergreifendes Lernen. Der Wald ist Arbeitsplatz und Rohstofflieferant. Er dient als Beispiel für Nachhaltigkeit in regionaler und globaler Betrachtung. Ob im Ballungsraum oder im ländlichen Raum, die waldpädagogischen Einrichtungen sind Motor für die Qualitätsentwicklung in der waldbezogenen Umweltbildung und leisten wichtige Beiträge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Das Walderlebniszentrum möchte einen gezielten Beitrag dazu leisten, sowohl Kinder als auch Erwachsene auf erfahrbare und informative Art und Weise für den Wald, seine Bedeutung und den Rohstoff Holz zu begeistern. Darüber hinaus werden die Grundzüge einer naturnahen Forstwirtschaft vermittelt.

Der Walderlebnispfad bietet Spiel und Spaß für die ganze Familie

Der Waldelerlebnispfad des Walderlebniszentrums Regensburg bietet spannende und informative Stationen für ein breites Publikum. Der Pfad kann auch am Wochenende besucht und entdeckt werden!
Der Walderlebnispfad beginnt beim Gebäude des Walderlebniszentrums und erstreckt sich über 1,7 oder 2,0 Kilometer.

Eine Auswahl der Stationen vor Ort:

  • Klangstation: Wie klingen verschiedene Hölzer? Macht Musik mit Instrumenten aus dem Wald!
  • Waldspielepfad: Balancieren, Baumstämme heben, Wackelbrücke überqueren, hangeln.
  • Tipi: Fühlt euch wie Indianer!
  • Barfußpfad: Zieht Schuhe und Strümpfe aus und spürt mit den Fußsohlen die verschiedenen Untergründe!
  • Tiersprunggrube: Springt ihr so weit wie ein Eichhörnchen, ein Fuchs oder sogar ein Reh?
  • Waldklimastationen: Hier erforschen wir den Weg des Wassers von der Krone bis zu den Wurzeln der Bäume.
  • Kanzel: Schaut von oben auf den Wald und findet all die Tiere, die sich versteckt haben!
  • Das Insektenhotel: Eine Vier-Sterne-Unterkunft für Sechsfüßer
  • Der längste Baum der Welt: Zu sehen gleich auf dem Weg vom Parkplatz