Hofläden und Direktverkauf

Lebensmittel frisch, regional und nachhaltig kaufen: frisch vom Bauernhof.

Der Einkauf direkt ab Hof bietet für die Regensburger/-innen viele Vorteile:

  • Der Einkauf beim Bauern ist meist etwas gemütlicher als das schnelle Zusammensuchen der Produkte im Supermarkt. Im Hofladen bietet sich die Möglichkeit für ein nettes Gespräch, Tipps & Tricks zur Verwendung der gekauften Produkte.
  • Wer im Hofladen einkauft, weiß ganz sicher, wo die Lebensmittel herkommen. Oftmals bietet sich die Gelegenheit, Felder, Plantagen oder Ställe beim Bauern zu besichtigen. Hilfe bei der Auswahl, Beratung zu den Inhaltsstoffen, zur Zubereitung und zur Lagerung der Produkte gibt es beim Bauern aus erster Hand persönlich.
  • Beim Bauern kann man besonders frische Lebensmittel kaufen. Die Transportwege sind in der Regel sehr kurz. „Vom Feld auf den Teller“ ist daher nicht nur sprichwörtlich zu verstehen, sondern ein Versprechen.
  • Manche Höfe bieten die Möglichkeit, frisches Obst und Gemüse selbst zu ernten: Frischer geht es nicht. So lässt sich die gewünschte Menge individuell festlegen.
  • Durch den Einkauf heimischer Lebensmittel beim Bauern unterstützt ihr den Landwirtschaftsbetrieb vor Ort und sichert die regionale Wertschöpfungskette. Der Bauer bürgt zugleich besonders unmittelbar für die Qualität seiner Produkte: Denn gute und schmackhafte Lebensmittel zu verkaufen, ist für ihn allein schon deshalb wichtig, weil er einen direkten Kontakt zum Kunden hat und Lob, aber auch Kritik als erster erfährt.
  • In vielen Hofläden gibt es Lebensmittel, die nicht mehr in großem Umfang produziert und daher in Supermärkten nicht angeboten werden wie z. B. ein bestimmtes Stück Fleisch, eine regionale Wurstspezialität oder eine bestimmte Käsesorte. Einige Bauern stellen ihre Produkte oft nach alter Rezeptur her und verkaufen die Waren ausschließlich in ihrem eigenen Hofladen.
  • Landwirtschaft lässt sich beim Kauf im Hofladen unmittelbar entdecken. Der Einkauf kann – insbesondere mit Kinder – zu einem Erlebnis werden.

In und um Regensburg bieten sich viele Gelegenheiten direkt beim Bauern einzukaufen:

Name, Anschrift Angebot Verkaufsort
Biersack Naturkost und Biohofladen, Brunnstraße 31 in Graß, Tel. 0941/945 56 99 Gemüse  Hofladen
Graf Georg, Nürnberger Str. 349 b in Oberwinzer,
Tel. 0941/84493
Gemüse, Speisekartoffeln, Beet- und Balkonblumen, Gemüsejungpflanzen Hofladen in Winzer:  Mo. – Fr. 8 – 18.30 Uhr, Sa. 8 – 14 Uhr

Parkplatz Cafe Freisleben, Sa. 7 – 11 Uhr

Bauernmarkt Landratsamt, Do. 14 – 17 Uhr

Metzgerei Fenzl, Fr. 8 – 12 Uhr

Hauner Gerhard Lappersdorfer Str. 108
93059 Regensburg
Tel. 0941/82814
Beet- u. Balkonblumen, Gemüsejungpflanzen, Kräuter, Stauden In der Gärtnerei
Köstlmeier Josef, Nürnberger Str. 342 in Winzer
Tel. 0941/84580
Gemüse, Salate, Erdbeeren, Sauerkraut, Jungpflanzen, Kräuter, Beet- u. Balkonpflanzen, Obst, Südfrüchte ab Hof täglich 8 – 19 Uhr, Sa. 8 – 16 Uhr

Berliner Str., Sa. 7 -11.30 Uhr

Küffner Max, Nürnberger Str. 370 in Winzer
Tel. 0941/85841
Gemüse, Sauerkraut aus eigener Herstellung, Beet- und Balkonblumen, Gemüsejungpflanzen ab Hof täglich Mo. – Sa.

Wochenmarkt Nittendorf, Samstag

Westermeier  Johann Nürnberger Str. 272
93059 Regensburg
Tel. 0941/84470
Gemüse und Kartoffeln Alter Kornmarkt, Sa. 7 – 12 Uhr
Obsthof Geiger
Hofladen
Ostengasse 23
93047 Regensburg
 Obst ab Hof, Mi. 14 – 19 Uhr und Fr. 14 – 19 Uhr

Alter Kornmarkt, Sa. 7 – 12 Uhr

Kiendl Martin, Schützenweg 7 a in Alteglofsheim
Tel. 09453/999550 
Gemüse, Speisekartoffeln aus kontrolliertem Anbau, Beet- und Balkonblumen, Küchenkräuter, Gemüsepflanzen, über 70 Sorten Speise- und Zierkürbisse ab Hof, täglich

Wochenmarkt in Neutraubling, Fr. 8 – 12 Uhr

Wochenmarkt Regensburg Alter Kornmarkt, Sa. 7 – 12 Uhr

Mirwald Johannes und Klara, Am Weinberg 16 in Kareth, Tel. 0941/82866 Gemüse der Saison, Kartoffeln, Bauernsträuße ab Hof, täglich

Marktplatz Lappersdorf, Sa. 7 – 12 Uhr

Teufl August, Keltenstr. 24
in Kneiting bei Pettendorf
Tel. 0941/85493
Gemüse u. Salate aller Art nach Jahreszeit, selbstgemachtes Sauerkraut (Herbst/Winter) ab Hof Mi. u. Fr. 16 – 18 Uhr

Wochenmarkt Regensburg Alter Kornmarkt, Sa. 7 – 12 Uhr

Prüfeninger/ Freiherr-v.-Stein-Str.,  Do. 7.45 – 12.30 Uhr

Kollerhof, Schwaighausen 1a, 93138 Lappersdorf, Tel.  09409/869698
die-gruene-ecke.de
 Käse, Fleisch Hofladen, Keltenstraße 5 in Kareth, Fr 13 – 18 Uhr

Markt BUZ, Mi. 13.30 – 17.30 Uhr

Marktplatz Lappersdorf, Sa. 7 – 12 Uhr

Link zur Übersicht: Direktverkauf und Hofläden