Kleidertauschparties

Tauschen statt kaufen – das ist das Motto!

Wenn ihr jetzt gerade in euren Kleiderschrank schauen würdet, fändet ihr wahrscheinlich mindestens drei Teile, die ihr fast nie anzieht. Das muss gar nichts damit zu tun haben, ob das T-Shirt, die Hose oder die Schuhe noch verwendbar wären. Das Kleidungsstück ist noch so wie ihr es damals gekauft habt, aber ihr habt euch wahrscheinlich verändert. Euer Kleidungsstil ist anders, man hat genügend Sachen, die einem noch besser gefallen oder man ist schlicht herausgewachsen.

Nichtsdestotrotz gibt es vielleicht jemand anderen, der sich über euer T-Shirt, die Hose oder die Schuhe noch freuen würde. Genau dafür gibt es Kleidertauschparties! Hier kommen die unterschiedlichsten Menschen mit ihren „vernachlässigten“ Klamotten und tauschen sie gegen Neue. Das macht nicht nur Spaß, sondern man findet auch Teile, die es zum Teil so nirgends mehr zu kaufen gibt. Außerdem ist das Ganze natürlich nachhaltig, da für jedes neue Kleidungsstück eine Menge Ressourcen für die Produktion und den Transport verbraucht werden.

Tauschparties in Regensburg

Diese Idee finden auch einige Organisationen in Regensburg gut. Deshalb finden hier fast monatlich Kleidertauschparties statt. Zum Beispiel im W1, dem Zentrum für junge Kultur, oder an der Uni.  Häufig findet man auch auf Facebook unter den Veranstaltungen in Regensburg Einladungen zu Kleidertauschparties.