Bike-Sharing

Bikesharing wird in mehreren Großstädten angeboten, auch hier in Regensburg.

Bike-Sharing ist ein kostenloser Fahrradverleih, lediglich ein Pfand in Höhe von fünf Euro ist bei der Ausleihe zu hinterlegen, das man bei Rückgabe zurückerhält, sofern das Fahrrad unbeschädigt zurückgegeben wird. Die Nutzungsdauer pro Leihe sollte nicht mehr als 24 Stunden betragen.

Die Fahrräder können bei teilnehmenden Cafés erworben werden. Diese findet ihr hier aufgelistet: Bike-Sharing-Cafés.

Was sind die Vorteile von Bike-Sharing?

  • Entlastung des Verkehrs, v. a. in der Altstadt
  • Reduzierung von Lärm und Abgasen
  • Meist schnelleres Vorankommen
  • Flexibel, spontan

Nähere Informationen findet ihr hier. Dort findet ihr auch Details dazu, wie dieses Projekt unterstützt werden kann, z. B. durch

  • Radspenden
  • Sachspenden für Ersatzteile und Zubehör
  • Durchführung von Reparaturen durch Freiwillige
  • Übernahme einer Patenschaft für eines der Räder durch eine Spende in Höhe von 100 Euro
  • Geldspenden